„Die Schlümpfe“: Demi Lovato ersetzt Katy Perry

Demi Lovato 2014 beim 103.3 KISS FM Jingle Ball„Die Schlümpfe“ haben jetzt eine neue Stimme in ihren Reihen, denn es hat sich ausgeschlumpft für Katy Perry. Die Sängerin lieh in den letzten beiden Abenteuern der kleinen Blaulinge Schlumpfine ihre Stimme, doch im kommenden Teil wird sie von einer anderen Sängerin synchronisiert – nämlich Demi Lovato.

Wie „Variety.com“ berichtet, hat die 22-Jährige den Vertrag bereits unterzeichnet, bis die Fans sie als Schlumpfine zu hören bekommen werden, dauert es allerdings noch ein wenig. Erst im Frühjahr 2017 kommt der dritte Teil der „Schlümpfe“ in die Kinos.

Der erste Teil kam übrigens 2011 in die Kinos, die Fortsetzung 2013.

Foto: (c) Daniel Locke / PR Photos