Evan Rachel Wood bereut Mandeloperation

Evan Rachel Wood - CFDA and Vogue 2013 Fashion Fund Finalists CelebrationDas hat sie sich anders vorgestellt! Evan Rachel Wood hat sich die Mandeln rausnehmen lassen. Allerdings hat die Schauspielerin diesen Schritt doch ziemlich schnell bereut. Via “Twitter” teilte sie nämlich mit, dass der Eingriff alles andere als ein Zuckerschlecken war. Wörtlich meinte die 27-Jährige Evan Rachel Wood dazu:

“Immer noch in der Hölle. Mandeloperation… Es ist viel schlimmer bei Erwachsenen. Deshalb werden sie rausgenommen, wenn man jung ist. Es scheint eine der schmerzhaftesten Operationen zu sein, die man als Erwachsener haben kann.”

Die Schmerzen nach einer Mandeloperation werden übrigens von den meisten Erwachsenen als mittel bis sehr stark empfunden und halten zwei bis vier Wochen an.

Foto: (c) Marco Sagliocco / PR Photos