John Cusack unzufrieden mit Barack Obama

John Cusack unzufrieden mit Barack Obama - Promi Klatsch und TratschJohn Cusack ist mit der Arbeit von Barack Obama überhaupt nicht zufrieden. Der Schauspieler ist der Ansicht, dass der amtierende US-Präsident sogar weitaus schlechtere Arbeit als sein Vorgänger George W. Bush abgeliefert hat. Im Interview mit „The Daily Beast“ sagte John Cusack:

„Obama hat den Untergrund für viele von Bushs Sachen nach den Terroranschlägen vom 11. September noch zementiert und verfestigt, deshalb ist er Bush sehr ähnlich in dieser Weise. Seit dem 11. September existieren magische Worte wie ‚Terror‘, und wenn man diese benutzt, kannst du jede Macht bekommen, die du möchtest.“ Vor allem der Skandal um den Geheimdienst NSA sei Obama zuzuschreiben, so Cusack.

John Cusack ist übrigens ein sehr kritischer Zeitgenosse und sieht auch die vermeintliche Traumfabrik Hollywood sehr skeptisch.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.