John Stamos geht es besser

John Stamos bei den 69. Golden Globe AwardsJohn Stamos hat erst einmal Entwarnung gegeben. Der Schauspieler war am Freitag (12.06.) in Los Angeles von der Polizei betrunken am Steuer erwischt worden. Die körperliche Verfassung des 51-Jährigen war so schlecht, dass die Beamten ihn ins Cedars-Sinai Medical Center bringen ließen. Inzwischen geht es John Stamos anscheinend wieder besser und er twitterte gestern Abend (13.06.):

“Danke euch allen für die Liebe und Unterstützung. Ich bin zuhause und es geht mir gut. Ich weiß die Hilfe der BHPD und des Cedars sehr zu schätzen.”

Gegen John Stamos läuft nun übrigens eine Anzeige wegen Trunkenheit am Steuer. Hoffentlich lernt er daraus!

Foto: (c) Richard Shotwell / PR Photos