Kim Kardashian und Kanye West: Männlicher Nachwuchs kein Zufall?

Kanye West and Kim Kardashian - "China: Through The Looking Glass" Costume Institute Benefit GalaZuzutrauen wäre es ihnen! Kim Kardashian sind angeblich nur männliche Embryos eingepflanzt worden. Am Sonntag (21.06.) gab der Reality-TV-Star über „Twitter“ bekannt, dass sie einen Sohn erwartet, und offenbar wurde nichts den Zufall oder gar der Natur überlassen. Wie „Us Weekly“ berichtet, haben Ärzte vorab im Labor nur befruchtete Embryos ausgewählt, die zu Jungen heranwachsen und diese dann der 34-Jährigen eingesetzt. Dieser Prozess kostet ab 17.000 Dollar aufwärts. Eine Person aus dem Umfeld der Ehefrau von Kanye West sagte wörtlich:

„Ihr wurden nur männliche Embryos implantiert.“

Kim Kardashians erstes Kind, die kleine North West, wurde im Juni 2013 geboren. Seit rund einem Jahr versuchte der Reality-TV-Star alles, um wieder schwanger zu werden. Jetzt hat es endlich geklappt.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.