Kimberley Walsh: Nach Geburt direkt der Heiratsantrag

Kimberley Walsh - Once - Musical Presse NachtDen 04. September 2014 wird Kimberley Walsh ganz sicher nie vergessen. An diesem Tag brachte die ehemalige “Girls Aloud”-Sängerin nicht nur ihren Sohn Bobby zu Welt, sie bekam auch gleich noch einen Heiratsantrag von ihrem Freund Justin Scott. Im Interview mit dem “Hello!”-Magazin verriet die 33-Jährige, wie die Sache damals vonstattenging. Kimberley Walsh sagte:

“Ich hatte Bobby gerade an Justin überreicht, deshalb hatte er unseren wunderbaren neugeborenen Sohn in einem Arm, und ich erinnere mich, dass Bobby seine Augen offen hatte. Bobby wandte seinen Blick nicht von mir ab, als Justin mit seiner anderen Hand in die Hosentasche griff und plötzlich auf den Boden sank. Ich meinte, ‘Was machst du da?’, und dann zog Justin diesen bezaubernden Ring hervor. Wir hatten gerade erst aufgehört vor Freude und Erleichterung wegen unseres Sohne zu weinen, aber das brachte uns wieder dazu. Ich war überglücklich.”

Erst im November 2014 verkündete Kimberley Walsh übrigens, dass sie sich mit Justin Scott verlobt hat.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.