Nate Ruess wollte anders klingen!

Die Stimme von Nate Ruess ist ziemlich unverwechselbar. Früher hätte der Sänger aber gerne eine andere Stimme gehabt, wie er gestand. Im Interview mit „Digital Spy“ sagte der 33-Jährige Nate Ruess:

„Ich hatte mir gewünscht, ich würde anders klingen. Ich hatte lange Zeit wirklich damit zu kämpfen – bis ich so 24, 25 war. Als ich mit der Musik anfing, habe ich so viele unterschiedliche Dinge ausprobiert, aber als ich so 24, 25 wurde, hatte ich keine Wahl mehr als mich daran zu gewöhnen und es zu mögen. Ansonsten hätte ich keine glückliche Musik machen können, und das war ein echter Wendepunkt.“

Morgen (12.06.) kommt hierzulande übrigens Nate Ruess Debütalbum „Grand Romantic“ in den Handel.