Pamela Anderson darf sich Gräfin nennen!

Pamela Anderson Sighted at LAX Airport on June 13, 2015Pamela Anderson ist für ihr Engagement für die Umwelt zur „Komtess“ ernannt worden. Wie „bild.de“ berichtet, wurde die Schauspielerin vorgestern (20.06.) im italienischen Genua von Prinz Stephan von Montenegro zur Gräfin geschlagen. In der Urkunde, die sie nach dem feierlichen Akt erhielt, steht ihr kompletter Adelstitel: Lady Pamela Anderson, Countessa de‘ Gigli. Auch ihre beiden Söhne Brandon und Dylan wurden zum Ritter ehrenhalber ernannt.

Die 47-Jährige postete anschließend auf „Instagram“ eine Fotocollage des Events.

Pamela Anderson ist übrigens Vegetarierin, Fürsprecherin für Tierrechte und ein aktives Mitglied der Tierrechtsorganisation PETA – außerdem engagiert sie sich zum Schutz des Meereslebens.

Foto: (c) STPR / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.