Ricky Martin versteht Donald Trump nicht

Donald Trump möchte gerne der nächste US-Präsident werden. Die Stimme von Ricky Martin bekommt er aber ganz sicher nicht. Der Sänger hat nämlich überhaupt kein Verständnis für die Einstellung des Milliardärs, was die Einwanderungspolitik der USA betrifft. Donald Trump möchte die Staaten quasi systematisch abschotten, um vor allem den Zustrom aus Mexiko vollkommen abzuschneiden. Dazu twitterte Ricky Martin jetzt:

„Es gibt so viel Hass und Ignoranz in ihrem Herzen, Donald Trump.“

Ricky Martin lebte und arbeitete übrigens selbst einige Jahre in Mexiko, bevor er in die Vereinigten Staaten ging.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.