Taylor Swift: Gold für Album und Single

Taylor Swift - BRIT Awards 2015Taylor Swift hat in Köln allen Grund zum Feiern gehabt. Am Wochenende (20./21.06.) spielte sie dort zwei ausverkaufte Shows – und knapp 16.000 Menschen waren dabei. Zudem wurde die Sängerin, wie „Universal Music“ berichtet, mit Gold für das Album „1989“ und ihre Single „Shake It Off“ ausgezeichnet. Ihre Zeit in der Domstadt nutzte die 25-Jährige auch für ein Interview mit dem deutschen Sender „ARD“ und verriet über ihre Konzerte:

„Jeden Abend, wenn ich auf die Bühne gehe, spiele ich genau die Songs, die ich auch spielen will. Da gibt’s keinen, bei dem ich denke ‚Oh nein, dieses Lied habe ich so statt‘ und das ist großartig.“

Beruflich wie privat läuft es für Taylor Swift hervorragend: Ihre Musik bricht Rekorde und geht von keiner Preisverleihung ohne Trophäe nach Hause. Das Magazin „Maxim“ kürte die Sängerin zur „heißesten Frau der Welt“ und sie steht auf der „Forbes“-Liste der einflussreichsten Menschen. Außerdem ist sie seit einigen Wochen mit Calvin Harris liiert.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.