Bobbi Kristina Brown: Keine Ruhe im Hospiz?

Bobbi Kristina Brown - "Sparkle" Los Angeles PremiereDas ist doch einfach geschmacklos, oder? Es werden wohl bald Fotos der sterbenden Bobbi Kristina Brown im Internet auftauchen. Das sagt jedenfalls „TMZ“ voraus. Demnach wurden dem Online-Dienst vor kurzem Schnappschüsse von der Tochter von Whitney Houston angeboten. Diese liegt seit kurzem ohne Bewusstsein in einem Hospiz in Atlanta. Für die 22-Jährige besteht keine Hoffnung mehr.

Nun versucht anscheinend jemand, mit der Sterbenden Geld zu verdienen. „TMZ“ hat nach eigenen Angaben aus moralischen Gründen auf den Kauf der Fotos verzichtet. Andere Medien werden aber voraussichtlich weniger Skrupel haben. Die Bilder sollen übrigens von einem entfernten Verwandten von Bobbi Kristina gemacht worden sein, der Zutritt zu deren Krankenzimmer hat.

Bobbi Kristina Brown wurde am 31. Januar bewusstlos und mit dem Kopf nach unten in der Badewanne gefunden. Trotz großer medizinischer Anstrengungen hat sich ihr Zustand immer weiter verschlechtert, sodass sie letzte Woche (26.06.) von den Maschinen genommen und in ein Sterbehospiz verlegt wurde.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos