Corey Taylor legt gegen Kanye West nach

Corey Taylor legt gegen Kanye West nach - Promi Klatsch und TratschCorey Taylor steht zu seiner Aussage, dass Kanye West definitiv nicht der größter Rockstar der Welt ist. Vor wenigen Tagen äußerte der „Slipknot“-Sänger bereits seinen Unmut über diese Behauptung des Rappers – was dessen Fans wiederum überhaupt nicht verstehen können oder wollen. Gegenüber „Billboard.com“ sagte Taylor darauf angesprochen:

„Die Leute zerreißen mich deswegen. Das ist so lustig. Es war ein kleiner Kommentar, jetzt reden alle darüber, und es wird immer lustiger und lustiger. Da kommen diese Schmalspur-Sesselpupser-Akademiker, die meinen, ‚Nun ja, es tut mir leid, Corey, aber Kanye ist wirklich der größte lebende Rockstar.‘ Und ich meine, ‚Du solltest genau hier aufhören, denn du zerstörst deine eigene Glaubwürdigkeit. Wenn du mir erzählen willst, dass mit Keith Richards, der noch lebt, mit David Bowie, der noch lebt, mit Paul McCartney, der noch lebt, dass es da überhaupt einen Vergleich mit Kanye West geben kann, dann solltest du einfach nur die Klappe halten und nie wieder versuchen, auch nur irgendetwas Intelligentes sagen zu wollen.‘“

Foto: (c) Steve Solis / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.