„Glastonbury Festival“: Ist Lily Allen kollabiert?

Lily Allen - Serpentine Gallery Summer Party 2014Lily Allen soll vergangenes Wochenende beim Glastonbury Festival (27.06.) umgekippt sein. Angeblich übertrieb die Sängerin es beim Feiern mit ihren Freunden und brach schließlich im VIP-Bereich einfach zusammen. Sie soll daraufhin vom Sanitäter behandelt worden sein. Ein Augenzeuge sagte dem britischen „Mirror“:

„Sie war ohnmächtig, sie wusste nicht mehr, wo sie war. Ihre Freunde meinten, ‚Bist du in Ordnung?‘ und haben versucht, ihr Wasser zu geben.“ Lily Allen selbst wollte sich zu dem Vorfall bisher nicht äußern. Ihr Sprecher ließ nur verlauten: „Ihr geht es sehr gut und sie hatte eine großartige Zeit in Glastonbury.“

Lily Allen war übrigens nicht nur zum Feiern in Glastonbury. Sie eröffnete auch für Hauptact Kanye West.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.