„Roxette“: Per Gessle drängt sich nicht auf

Per Gessle - 2014 BMI London AwardsPer Gessle von „Roxette“ hat keine Lust darauf, in den Medien omnipräsent zu sein. In Interview mit der „Bild“ wurde der Musiker gefragt, wie es sein kann, dass es in der 30-jährigen Bandgeschichte nicht ein Skandal zu finden ist. Der 56-Jährige erklärte:

„Ich dränge mich nicht in die Öffentlichkeit. In Schweden gebe ich kaum Interviews und bleibe einfach für mich. Keine Talkshows, keine Grammy-Verleihungen, und ich sitze auch nicht in der Jury irgendwelcher Castingshows. Ich möchte nicht noch berühmter werden, als ich eh schon bin.“

Im Juli feiern „Roxette“ übrigens noch im deutschsprachigen Raum ihr bald 30-jähriges Bestehen mit einigen Konzerten. Hier die anstehenden Termine laut „roxette.se“:

03. Juli – Luitpold Park, Bad Kissingen, Deutschland
05. Juli – Nordmole-Zollhafen, Mainz, Deutschland
07. Juli – Olympiahalle, München, Deutschland
08. Juli – Stadthalle, Wien, Österreich
10. Juli – Moon&Stars, Locarno, Schweiz
11. Juli – Live at Sunset, Zürich, Schweiz

Foto: (c) Landmark / PR Photos