Rupert Grint gönnt sich einen Ferrari Testarossa

Rupert Grint - The British Animal Honours 2013Für diese Anschaffung hat er verdammt gute Gründe! Rupert Grint legt sich einen Ferrari Testarossa zu. Damit erfüllt sich der Schauspieler einen langgehegten Wunsch, wie er im Interview mit „ITV4“ verriet. Übersetzt bedeutet der Name nämlich „roter Kopf“, also das perfekte Auto für den Rothaarigen. Wörtlich meinte der Schauspieler:

„Das Auto wollte ich schon immer haben. Es ist ein Testarossa aus den 80ern, was übersetzt bedeutet ‚roter Kopf‘. Das ist also perfekt für mich!“ Davor fuhr der 26-Jährige Rupert Grint in einem Eiswagen durch die Gegend. Doch damit hatte er nicht so gute Erfahrungen gemacht. Er sagte: „Ich denke immer, es hat etwas unheimliches an sich, wenn ich in einem Eiswagen herum fahre und an Kindern Eis verteile. Ab sofort werde ich das lieber bleiben lassen.“

Rupert Grint wurde durch die „Harry Potter“-Filme bekannt. Zuletzt stand er in diesem Jahr für den Film „Moonwalkers“ vor der Kamera. Ein deutscher Filmstart ist noch nicht bekannt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos