Britische Kinocharts: „Mission: Impossible V“ auf der Eins

„Mission: Impossible – Rogue Nation“ hat die britischen Kinocharts im Sturm erobert. Der Action-Streifen mit Tom Cruise in der Hauptrolle spielte im Vereinigten Königreich am Eröffnungswochenende rund 5,4 Millionen Pfund ein und sicherte sich damit klar Platz eins. Das berichtet „digitalspy.co.uk“. Der Spitzenreiter von letzter Woche, Animationsfilm „Alles steht Kopf“, musste damit auf Platz zwei weichen. Die Drei geht an das Boxerdrama „Southpaw“ mit Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle. „Ant-Man“ fällt zwei Plätze auf die Vier. Ebenfalls in den Top 5 konnten sich außerdem die „Minions“ halten.

Hier die Top Ten der britischen Kinocharts:

1. Mission: Impossible – Rogue Nation
2. Alles steht Kopf
3. Southpaw
4. Ant-Man
5. Minions
6. Jurassic World
7. Miss Bodyguard
8. Das Imperium schlägt zurück
9. Ted 2
10. Bajrangi Bhaijaan