Cara Delevingne hatte keinen Model-Bonus

Cara Delevingne - 2013 Victoria's Secret Fashion ShowHat man sie bevorzugt? angeblich nicht, denn Cara Delevingne soll die Hauptrolle in „Margos Spuren“ nicht bekommen haben, weil sie ein bekanntes Model ist. Das hat Regisseur John Green jetzt noch einmal klargestellt. Im Interview mit dem „Observer“ sagte er dazu:

„Sie hat den Part nicht bekommen, weil sie ein Supermodel war. In dem Film sieht sie wie ein Kind aus. Caras öffentliche Fassade hat viel mit Margo gemeinsam. Cara ist kompliziert, hat viele Gesichter, ist klug, talentiert und sie ist sehr sensibel, was wir vielleicht nicht so sehr sehen in der Öffentlichkeit.“

Für ihre Rolle in „Margos Spuren“ erhielt Cara Delevingne gestern (16.08.) übrigens zwei Preise bei den Teen Choice Awards.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos