Cee-Lo Green will Ruf wiederherstellen

CeeLo Green - "The Voice" Season 5 Top 12Cee-Lo Green möchte seinen ramponierten Ruf wiederherstellen. Der Musiker wurde im vergangenen Sommer zu drei Jahren Bewährung und 360 Sozialstunden verurteilt, weil er einer weiblichen Begleitung heimlich Ecstasy in einen Drink gemischt hatte. Danach hatte er auch noch einige umstrittene Tweets zum Thema Vergewaltigung in die Welt gesetzt, was eine Welle der Empörung hervorrief. Im Interview mit der „Sunday Times“ sagte Cee-Lo Green jetzt dazu:

„Rückblickend erkenne ich, dass es absolut verletzend war, was ich getwittert habe – hochgradig unverantwortlich. Und in diesem Zusammenhang habe ich erkannt, dass ich Fehler mache; und manchmal denkst du eben nicht nach. Und ich möchte diese Möglichkeit nutzen, um mich bei den vielen Menschen, ob nun viele oder wenige, noch einmal zu entschuldigen.“

In dem Prozess konnte Cee-Lo Green eine Vergewaltigung übrigens nicht nachgewiesen werden, dennoch wurde er wegen der Verabreichung von Ecstasy zu drei Jahren auf Bewährung und Sozialstunden verurteilt.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos