Cro baut „fettes“ Tonstudio

Cro hat seine bisherigen Platten in Muttis Keller aufgenommen – jetzt baut er sich ein eigenes Tonstudio. Der verriet der maskierte Rapper, hinter dem sich der 25-jährige Carlo Waibel verbirgt, im Interview mit „melty.de“. Stolz verkündete er: „Jeder Ton, der bei den fünf Mixtapes und zwei, drei Platten rauskam, kam aus dem Keller – von mir. Ja. Und immer noch. Aber jetzt baue ich mir gerade ein Studio. (…) In Stuttgart baue ich mir jetzt ein Studio und das wird fett! Das wird richtig fett!“

Cro kann zu Recht stolz auf seine Musik sein: Seine Platten „Roap“ und „Melodie“ wurden im gesamten deutschsprachigen Raum mit Gold und Platin ausgezeichnet und sein „MTV: Unplugged“ erreichte Platz eins der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.