Deutsche Album-Charts: „Saltatio Mortis“ auf der Eins

Es gibt eine neue Nummer eins in den deutschen Albumcharts. Die Mittelalterrocker von „Saltatio Mortis“ erobern die „Zirkus Zeitgeist“ die Top Position. Das berichtet „musikmarkt.de“.

Rang zwei geht in dieser Woche an „Bullet For My Valentine“ mit „Venom“. Paul Kalkbrenner, der letzte Woche mit „7“ Platz eins inne hatte, muss sich diesmal mit der Drei zufrieden geben. Chefkets steigt mit „Nachtmensch“ auf Rang neun ein, während Dame mit „Lebendig begraben“ auf der Zehn landet. „Eisregen“ sind mit „Marschmusik“ neu auf Platz elf zu finden, acht Positionen dahinter platzieren sich „Soulflys“ mit „Archangel“. Auf der 23 steigen außerdem „Klee“ mit ihrem Coveralbum „Hello Again“ ein.