Deutsche Single-Charts: Adel Tawil ist höchster Neueinsteiger

In den deutschen Singlecharts tut sich in dieser Woche nicht so richtig viel. Die Plätze eins und zwei tauschen nur, was bedeutet, dass Robin Schulz mit „Sugar“ zurück auf der Eins ist. Sido und Andreas Bourani sind damit mit „Astronaut“ auf dem Silbertreppchen zu finden. Das berichtet „musikmarkt.de“.

Höchster Neueinsteiger ist Adel Tawil. Er landet mit „Unsere Lieder“ auf der 33. Adam Lambert legt in dieser Woche den größten Sprung nach vorne hin. „Ghost Town“ steigt von der 35 auf die 23. Und auch James Newton Howard feat. Jennifer Lawrence dürfen sich freuen. Sie steigen mit „The Hanging Tree“ wieder auf Position 71 der deutschen Singlecharts ein.