Deutsche Single-Charts: Robin Schulz ist vorne

Es gibt eine neue Nummer eins in den deutschen Single-Charts: Robin Schulz feat. Francesco Yates mit “Sugar”. Damit feiert der DJ und Produzent nach seinen Remixes von “Prayer In C” und “Waves” hierzulande bereits seinen dritten Nummer-eins-Hit.

Für den Spitzenreiter der Vorwoche, Lost Frequencies, reicht es mit “Reality” immerhin noch für Rang zwei, wie “musikmarkt.de” berichtet. Den Bronzeplatz sichert sich Rapper MoTrip feat. Lary mit “So wie du bist”. Der höchste Neueinsteiger ist diese Woche auf der Zehn zu finden, nämlich “One Direction” mit “Drag Me Down”.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.