Emile Hirsch muss in den Knast

Emile Hirsch - "Lone Survivor" New York City PremiereEmile Hirsch muss bald eine Haftstrafe verbüßen. Der Schauspieler ist gestern (17.08.) zu 15 Tagen im Gefängnis, 50 Stunden gemeinnütziger Arbeit und einer Geldstrafe in Höhe von 4.750 Dollar verurteilt worden, berichtet „tmz.com“.

Im Januar soll der 30-Jährige während des Sundance Film Festivals bei einer Aftershow-Party im Alkoholrausch eine Frau angegriffen und gewürgt haben. Die Managerin Daniele Bernfeld habe Todesangst gehabt. Emile Hirsch ist nochmal glimpflich davongekommen. Ihm drohten nämlich bis zu fünf Jahre Haft.

Emile Hirsch war übrigens unter anderem in Filmen wie „Into the Wild“, „Milk“ oder „Savages“ in den Kinos zu sehen.

Foto: (c) Marco Sagliocco / PR Photos