Emily Ratajkowski meidet Sport

Emily Ratajkowski - "Entourage" Los Angeles PremiereBewegung der „extremen Art“ meidet sie wo sie kann! Emily Ratajkowski ist nämlich alles andere als eine Sport-Fanatikerin. Die Schauspielerin trainiert im Gegensatz zu den meisten ihrer Kolleginnen ziemlich selten. Die 24-Jährige sagte im Interview mit der „New York Times“ zu dem Thema:

„Ich liebe Kurkuma und Rote-Beete-Saft. Das ist so L.A., man kann es nicht vermeiden. Aber ich habe keinen Trainer und ich gehe nicht wirklich ins Fitnessstudio. Ich mache lange Spaziergänge und gehe mit meinen Freundinnen wandern. Das war’s. Ich bin einfach kein verrückter Fitness-Mensch. Ich bin in diesem Geschäft definitiv eine Außenseiterin.“

Emily Ratajkowski war 2014 übrigens im Thriller „Gone Girl“ in den Kinos zu sehen. Aktuell steht sie für die Serie „We Are Your Friends“ vor der Kamera.

Foto: (c) Kazuki Hirata / HollywoodNewsWire.net / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.