„Grey’s Anatomy“ weiterhin ohne Katherine Heigl

Katherine Heigl - 4th Annual Variety's Power of Women Luncheon Schade eigentlich, doch Katherine Heigl wird wohl nie zu „Grey’s Anatomy“ zurückkehren. Die Schauspielerin stieg 2010 aus der Serie aus, um eine Filmkarriere zu starten. Nachdem nun Hauptdarsteller Patrick Dempsey die Serie verlassen hat, wurde spekuliert, dass vielleicht Heigl als „Izzy Stevens“ zurückkehren würde. Doch die Fans machten sich umsonst Hoffnungen. Serienschöpferin Shonda Rhimes sagte jetzt laut „HollywoodLife“ bei einer Pressetour in Los Angeles:

„Ich bin mit dieser Geschichte fertig. Ich habe mir die Idee tausendmal durch den Kopf gehen lassen und darüber nachgedacht, wie das funktionieren könnte. Und ich denke, das wird nicht passieren.“

Katherine Heigl stand 2005 bis 2010 für „Grey’s Anatomy“ vor der Kamera. Die Schauspielerin verscherzte es sich vor ihrem Ausstieg mit divenhaftem und arrogantem Verhalten mit Shonda Rhimes.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos