Guy Ritchie liebt “Guardians of the Galaxy”

Guy Ritchie - 2015 Film4 Summer ScreenGuy Ritchie hat sich jetzt als glühender Fan von Comic-Verfilmungen geoutet. Wie “contactmusic.com” berichtet, weiß der Regisseur zwar nicht, ob er selbst eine solche auf die Leinwand bringen würde, findet aber, dass der derzeitige Trend frischen Wind in die Kinolandschaft bringt. Der 46-Jährige erklärte:

“Man wählt das aus, was man als Herausforderung und als lohnenswert sieht. Wenn es um die Welt der Comics geht, muss man abwägen, ob sie einen inspirieren. ‘Guardians of the Galaxy’ habe ich zum Beispiel geliebt und finde, dass der Film frische Luft ins Kino gebracht hat. Und das möchte man doch schaffen? Etwas Neues und Frisches.”

Ab heute (12.08.) läuft übrigens Guy Ritchies “Codename U.N.C.L.E.” in den Kinos.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos