GZSZ: Philip macht Elena Angst!

Emily (Anne Menden, l.), Philip (Jörn Schlönvoigt) und Elena (Elena Garcia Gerlach) bei GZSZPhilip (Jörn Schlönvoigt) hat gehofft, Elena (Elena Garcia Gerlach) für sich gewinnen zu können, ohne weiter als „Stalker“ aktiv zu sein. Doch als er Elena mit einem anderen Mann sieht, behauptet er eifersüchtig, den Typ gesehen zu haben, der Elena sexuell genötigt hatte. Auch wenn Philip ein schlechtes Gewissen dabei hat, Elena Angst zu machen, bekommt er damit genau was er will: Elena sucht bei ihm Schutz. Doch da kommt ein brisanter Anruf der Polizei, der Philip alles kaputtmachen könnte…

Mesut (Mustafa Alin) versteht Nele (Ramona Dempsey) nicht: Er hat extra das Geld zurückgeholt, das Simon (Herbert Ulrich) von Nele erpresst hatte – und trotzdem ist Nele sauer. Der geht es aber darum, dass Mesut sie schon wieder angelogen und sich auf seine kriminellen Freunde eingelassen hat. Mesut ist genervt, will Nele aber auch nicht verlieren und zeigt sich reumütig. Doch kaum wieder versöhnt, fordert Nele, das Geld wohltätigen Zwecken zu spenden. Für Mesut völlig absurd, aber er hat es Nele schließlich versprochen…

Alexander (Clemens Löhr) streitet überfordert ab, noch Gefühle für Maren (Eva Mona Rodekirchen) zu haben und wirft Olivia (Anna Juliana Jaenner) Eifersucht vor, um die Diskussion damit beenden zu können. Als Olivia jedoch genervt die Beziehung in Frage stellt und erstmal auf Abstand geht, droht Alexander alles zu verlieren. Im Glauben, Maren sei wieder in einer glücklichen Beziehung, entscheidet er sich deshalb für Olivia. Blöd nur, dass Maren weiterhin Single ist…

GZSZ – Folge 5811 – Heute um 19.40 Uhr bei RTL

Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner