Jesse Eisenberg: Kristen Stewart hat ihn gezwungen!

Jesse Eisenberg - 57th Annual BFI London Film FestivalJesse Eisenberg ist während Dreharbeiten von Kristen Stewart sozusagen zwangsernährt worden. 2009 spielten die beiden bereits gemeinsam in „Adventureland“ und sind ab Herbst wieder Seite an Seite in „American Ultra“ zu sehen. Der 31-Jährige erklärte gegenüber „Collider“, dass er meistens nichts essen kann, wenn er aufgeregt ist. Doch das ließ seine Filmpartnerin nicht durchgehen. Jesse Eisenberg verriet:

„Als wir ‚Adventureland‘ drehten, konnte ich vor Aufregung gar nichts essen und sie kam vorbei und brachte mir etwas. Sie ist wirklich eine süße Frau und ich bemerke sofort, wenn sie irgendwelche Bedenken hat, die den Film betreffen. Dann versuche ich ihr ein gutes Gefühl zu vermitteln, weil sie einfach gut ist. Sie ist einfach talentiert und hat eine große Bandbreite.“

„American Ultra“ kommt übrigens ab dem 15. Oktober hierzulande in die Kinos.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.