Jürgen Vogel bekommt neue Zähne

Juergen Vogel attending the screening of the film "Gnade"Jürgen Vogel, dessen Gebiss durch ein paar Lücken nicht unbedingt dem Schönheitsideal entspricht, wird in den nächsten Wochen seine natürlichen Beißerchen unter einem Kunstgebiss, dass er für seine Rolle tragen muss, verschwinden lassen. So gewollt hat er das wahrscheinlich nicht, denn Jürgen Vogel erklärte einst, er habe nie darüber Nachgedacht, sich eventuell die Zähne machen zu lassen.

Die Dreharbeiten zu „Winnetou“ finden aktuell in Kroatien statt und die Produktionsfirma „Rat Pack“ hat nun ein erstes Bild der neuen Kauleisten des 47-Jährigen auf Facebook gepostet. Zwar sind Vogels neue Beißer lückenlos, allerdings auch alles andere als Weiß. Auch Fotos von den Gebissen von Fahri Yardim und Oliver Masucci gibt es bereits, während ersterer zwei Goldzähne in den künstlichen Zahnreihen hat, soll Masuccis Gebiss laut „bild.de“ mit ordentlich Plaque ausgestattet worden sein.

Nächstes Jahr um Weihnachten herum, können sich die „Winnetou“-Fans dann selbst ein Bild von den gaunerhaften Beißerchen machen, dann erscheint die Neuverfilmung nämlich.

Foto via BANG Showbiz