Kevin Costner steht hinter „Waterworld“

Kevin Costner steht hinter "Waterworld" - Promi Klatsch und TratschKevin Costner ist nach wie vor ein großer Fan seines Films „Waterworld“ – wie angeblich auch die meisten Menschen auf unserem Planeten. Der Streifen fiel 1995 zwar bei den Kritikern und den Kinozuschauern durch, doch Hauptdarsteller, Produzent und Co-Regisseur Kevin Costner hat seine ganz eigene Sicht darauf. In einem Interview sagte er anlässlich des 20-jährigen Filmjubiläums über „Waterworld“:

„Ich bin mir nicht sicher, ob Sie wissen, wie sehr der Film auf der ganzen Welt geliebt wird. Den Film zu zerreißen, ist wirklich einfach, wenn man die andere Seite nicht kennt. Ich weiß, dass die Leute denken, dass ‚Waterworld‘ ein Tiefpunkt von mir gewesen ist. War es aber nicht. Der Film ist mit all seiner Mangelhaftigkeit ein Vergnügen für mich gewesen.“

Mit einem Budget von 175 Millionen US-Dollar war „Waterworld“ der damals teuerste Film seiner Zeit. Kevin Costner erhielt eine Nominierung für die Goldene Himbeere als „Schlechtester Hauptdarsteller“.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.