Kristen Stewart dreht gute Joints

Kristen Stewart - "American Ultra" Los Angeles PremiereManchmal gibt es kuriose Gründe einen Job zu bekommen, oder auch nicht! Kristen Stewart glaubt jedenfalls ganz genau zu wissen, warum sie die Rolle in „American Ultra“ bekommen hat. Die Schauspielerin mimt in der Actionkomödie eine Kifferin und im Interview mit „MTV News“ verriet sie jetzt:

„Ich kann einen wirklich guten Joint drehen. Ich habe das gelernt, als ich in sehr jungen Jahren an einem Filmset war. Ein Typ zeigte mir, wie man das macht. Deshalb wurde ich engagiert.“

„American Ultra“ mit Kristen Stewart und Jesse Eisenberg in den Hauptrollen kommt übrigens am 15. Oktober in die deutschsprachigen Kinos.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.