Lena Gercke sehr reflektiert

Lena Gercke 260815 bigLena Gercke zeigt sich in einem neuen Interview sehr reflektiert, was ihre Moderatoren-Karriere angeht. Seit kurzem hat die erste „GNTM“-Gewinnerin ihre eigene Show auf ProSieben. In „Prankenstein“ legt die schöne Blondine seit dem 22. August ahnungslose Promis rein. Die Sendung erinnert an die Show „Versteckte Kamera“ und ist Neuland für die 27-Jährige Lena Gercke. Trotz harter Arbeit muss sie noch viel lernen, gestand Gercke nun im Interview mit „IN“. Dies bezieht sie vor allem auch auf ihren Job als Moderatorin bei „The Voice of Germany“. Hier steht sie mit Thore Schölermann vor der Kamera: „Ich bin – noch – nicht so ein Entertainer wie er. Der kann ja kaum stillstehen“, so das Topmodel. „Ich muss mich noch mehr konzentrieren. Das ist ja alles neu für mich.“

Dennoch ist das Engagement ein wahr gewordener Traum für die gebürtige Marburgerin und deshalb zeigt sie vollen Einsatz: „Ich habe gerade zwei Monate durchgearbeitet. Da gabs keinen freien Tag.“ Die Castingshow läuft wieder im Herbst auf ProSieben, einige Wochen Zeit für die Vorbereitungen hat die Schönheit also noch.

Foto via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.