Madonna: Keine Auftritte in Russland

In einem Land wird Madonna während ihrer „Rebel Heart World Tour“ definitiv nicht Station machen: Russland. Die Sängerin boykottiert das Land wegen seiner homophoben Gesetzgebung, die sie in der Vergangenheit bereits mehrfach kritisiert hat. Im Interview mit „Entertainment Weekly“ sagte die 56-Jährige zu dem Thema:

„Ich werde nicht mehr in Moskau oder St. Petersburg auftreten. Ich möchte nicht an Orten performen, an denen Homosexualität mit Kriminalität gleichgesetzt wird.“ Zuletzt stand Madonna übrigens 2012 in Russland auf der Bühne.

Im Rahmen ihrer „Rebel Heart World Tour“ kommt Madonna aber in den deutschsprachigen Raum. Hier die Termine:

04.11.2015 – Köln
05.11.2015 – Köln
10.11.2015 – Berlin
11.11.2015 – Berlin
29.11.2015 – Mannheim
12.12.2015 – Zürich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.