Marta Kauffman: Irre Gagen bei „Friends“

Marta Kauffman: Irre Gagen bei "Friends" - TV NewsMarta Kauffman kann es immer noch nicht ganz glauben, wie hoch die Gagen der „Friends“-Schauspieler gewesen sind. Die Serie wurde zwischen 1994 und 2004 produziert, und in den letzten Staffeln verdiente jeder der sechs Hauptdarsteller eine Million Dollar – und zwar pro Folge. Heute, so die 58-Jährige, sei so etwas kaum noch vorstellbar. Bei einer Pressekonferenz sagte die damalige Co-Produzentin der Sitcom:

„Lasst uns ehrlich sein, das ist viel Geld. Eine Million Dollar pro Episode ist irgendwie lächerlich… Ich denke, es ist überspannt. Und es ist auch irgendwie unrealistisch. Nicht jede bekommt eine Million Dollar für eine Folge.“

Die Hauptdarsteller Jennifer Aniston, Courteney Cox, Matthew Perry, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc und David Schwimmer haben in der letzten Staffel je eine Million Dollar pro Folge kassiert.

Foto: (c) Marco Sagliocco / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.