Meryl Streep: Gitarrenunterricht von Neil Young

Meryl Streep - 2014 National Board of Review Awards GalaVorbereitung ist das halbe Leben! Meryl Streep hat für ihren neuen Film “Ricki – Wie Familie so ist” Gitarrenunterricht von Neil Young bekommen. Die Schauspielerin spielt in der Komödie eine gescheiterte Musikerin und musste dafür auch so tun, als könnte sie Gitarre spielen. Und Regisseur Jonathan Demme engagierte einen ziemlich prominenten Lehrer für die 66-Jährige. Meryl Streep sagte laut “contactmusic.com”:

“Als ich sagte, ich würde den Film machen, war Jonathan Demme im ‘Jacob Burns Center‘, einem Filmzentrum, das er leitet, und Neil Young war gerade für Aufnahmen da. Also meinte Jonathan: ‘Komm rüber, Neil würde dich gern treffen und vielleicht bringe ich ihn dazu, dir Gitarrenunterricht zu geben. Ja, Mann, das wäre gut.‘ Also hatte ich meinen ersten 45-minütigen Gitarrenunterricht bei Neil!”

“Ricki – Wie Familie so ist” kommt hierzulande übrigens am 03. September in die Kinos.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos