Miley Cyrus: Freie Hand bei „MTV Video Music Awards 2015“

Miley Cyrus - 2014 MTV Video Music AwardsMiley Cyrus kann es bei den „MTV Video Music Awards 2015“ richtig krachen lassen. Die Sängerin wird die Preisverleihung am Sonntag (30.08.) moderieren, und wie VMA-Produzent Garrett English verriet, hat sie vollkommene Narrenfreiheit zugesichert bekommen – zumindest im Rahmen des Erlaubten. Gegenüber „Entertainment Weekly“ sagte er:

„Wir haben ihr so ziemlich freie Hand gegeben. Natürlich gibt es bestimmte Standards und andere Dinge, bei denen wir immer dabei sind, aber nein, keine Regeln.“ Bislang, so English, könne er sich auch nicht über die Zusammenarbeit mit der 22-Jährigen beklagen. Dazu sagte er: „Miley ist fantastisch gewesen.“

Große Favoritin bei den MTV Video Music Awards 2015 ist übrigens Taylor Swift. Sie darf sich Hoffnungen auf neun Auszeichnungen machen.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos