Miley Cyrus: Hätte sie Liebe für sich behalten sollen?

Miley Cyrus: Hätte sie Liebe für sich behalten sollen? - Promi Klatsch und TratschMiley Cyrus hat angeblich große Zweifel an ihrer Beziehung mit Stella Maxwell und ihren eigenen Umgang damit. Die Sängerin und das „Victoria’s Secret“-Model machten ihre Beziehung im Juli öffentlich und im Nachhinein soll Miley Cyrus das bereuen. Ein Insider sagte der Zeitschrift „Life & Style“:

„Miley bereut, dass sie in ihrer Liebe zu Stella so offen war. Sie sieht all die Zeichen, dass sie nicht bereit ist, sich festzulegen und das größte ist, dass sie nicht treu sein kann.“ Die 22-Jährige soll angeblich vor kurzem mit ihrem Produzenten Mike WiLL Made It fremdgegangen und in flagranti erwischt worden sein. Die Quelle meinte: „Sie kam eines Tages rein, als Miley sie nicht erwartete. Mike ging, aber Miley und Stella haben stundenlang gestritten.“ Bisher seien die beiden noch ein Paar, aber die Sängerin soll ernsthaft über eine Trennung nachdenken.“

Miley Cyrus outete sich erst vor wenigen Wochen als bisexuell. Kurze Zeit später zeigte sie sich mit Stella Maxwell knutschend in der Öffentlichkeit.

Foto: (c) Arielle Madnick / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.