„Placebo“ bekommen ihr eigenes „MTV Unplugged“

„Placebo“ werden noch in diesem Monat ihr „MTV Unplugged“ aufzeichnen. Das geben „MTV“ und „Universal Music“ gemeinsam bekannt. Aufgenommen wird das exklusive Konzert in London – dem Ort, an dem die Band vor 20 Jahren erstmals gemeinsam auf der Bühne stand. Sebastian Kahlich, Vertriebsleiter des Musiksenders, verkündete in einem Statement:

„Niemals zuvor in der Geschichte von ‚MTV‘ in Deutschland haben wir uns an die Umsetzung von gleich drei ‚MTV Unpluggeds‘ in einem Jahr gewagt.“ Seine Kollegin, Mara Ridder-Reichert, fügte hinzu: „Ohne zu viel verraten zu wollen: Das Konzept für das ‚MTV Unplugged‘ mit ‚Placebo‘ wird außergewöhnlich und schön.“

Erst im Mai hat der Rapper Cro sein „MTV Unplugged“ aufgezeichnet. Seine Akustik-Version der Single „Bye Bye“ führte in den vergangenen Wochen die Charts an und auch das Album dazu landete auf Platz eins.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.