Rihanna: Hat es Karim Benzema nicht ernst gemeint?

Rihanna for River Island Store Launch Afterparty - Arrivals - DstrktKarim Benzema soll Rihanna offenbar nach Strich und Faden verarscht haben. Die Sängerin ist seit einigen Wochen immer wieder mit dem französischen Fußballer in Verbindung gebracht worden, doch offenbar ist er zweigleisig unterwegs gewesen. Zumindest behauptet dies eine junge Dame namens Analicia Chaves. Gegenüber dem Magazin „Life & Style“ sagte sie:

„Karim und ich sind seit über einem Jahr zusammen gewesen. Rihanna ist die andere Frau. Er hätte mich in Miami treffen sollen, aber er cancelte unsere Pläne in letzter Sekunde. Dann sah ich die Fotos von ihm mit Rihanna. Ich konnte es nicht glauben! Als ich ihn damit konfrontierte, stritt er alles ab und meinte, ‚Bist du verrückt geworden, oder was?'“ Angeblich versucht der 27-Jährige seitdem alles, um Chaves wieder zurückzugewinnen.

Zuletzt wurde Rihanna übrigens mit einem anderen Sportler in Verbindung gebracht: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton.

Foto: (c) Landmark / PR Photos