Stella Maxwell gründet „Victoria’s Secret“-WhatsApp-Gruppe

Stella Maxwell hält mit ihren „Victoria’s Secret“-Kolleginnen in einer WhatsApp-Gruppe Kontakt. Das Model ist seit diesem Jahr einer der Engel des amerikanischen Unterwäscheherstellers. Um mit den anderen Schönheiten des Labels stets trotz vieler Reisen in Verbindung zu stehen und sich über Neuigkeiten auszutauschen, haben sie eine Gruppe in dem Nachrichtendienst gegründet. Die 24-Jährige Stella Maxwell verriet gegenüber der britischen ‚Vogue‘:

„Wir haben eine Gruppe, in der wir uns gegenseitig texten – tatsächlich alle der Engel.“ Danach gefragt, worum es in den Nachrichten gehe, antwortete Stella Maxwell: „Nichts skandalöses, es ist total unschuldig. Ich verspreche es!“

Während sich die ganzen Models untereinander sehr gut verstehen sollen, steht die Blondine Josephine Skriver sowie den Newcomerinnen Jasmine Tookes und Sara Sampaio besonders nahe. „Jede hat ihre eigenen Qualitäten, aber wir verstehen uns alle gut. Wir sind so beschäftigt, dass es schwer ist, sich privat zu treffen, das geht allen so,“ erklärte das Model, dem eine Beziehung zu Popsängerin Miley Cyrus nachgesagt wird.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.