Taylor Swift und Kanye West legen Streit bei?!

Taylor Swift - BRIT Awards 2015Taylor Swift und Kanye West haben offenbar dank Jay-Z ihren andauernden Streit beigelegt. Kanye West unterbrach 2009 die Dankesrede der Sängerin bei den damaligen VMAs, weil er der Meinung war, dass nicht sie, sondern Beyoncé den Preis für das beste Video verdient gehabt hätte. Wie die 25-Jährige Taylor Swift im „Vanity Fair“-Interview erzählt, war danach eine freundschaftliche Beziehung mit dem Rapper erst möglich, als sie das Gefühl hatte, dass er sie als Musikerin respektiert. Und Jay-Z hat dazu beigetragen, wie sie sagte:

„Ich freundete mich Jay-Z an, und ich denke, für ihn war es wichtig, dass Kanye und ich uns verstanden. Wir kamen an einen Punkt, an dem Kanye sehr nette Dinge über meine Musik sagte und ich konnte ihn fragen, wie es seinem Kind geht.“

Taylor Swift ist übrigens bekannt dafür, mit vielen Promis befreundet zu sein. Auf ihrer Freundesliste stehen unter anderem Karlie Kloss, Selena Gomez, Lorde, Lena Dunham und die Band „Haim“.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.