The Weeknd und das Schlafzimmer von Marilyn Monroe

The Weeknd in Concert at Drai's Night Club in Las VegasEin ungewöhnlicher Ort! The Weeknd ist für seinen neuen Song „In The Night“ von tatsächlich von keiner geringeren als Marilyn Monroe inspiriert worden. Der Musiker schrieb den Track im ehemaligen Schlafzimmer der verstorbenen Leinwand-Ikone. Wie „contactmusic.com“ berichtet, hat Weeknds Produzent Max Martin sein Studio nämlich in dem Haus eingerichtet, das früher Monroe und ihrem damaligen Ehemann Joe DiMaggio gehörte. Der kanadische R’n’B-Sänger sagte laut „contactmusic.com“:

„Ich hatte die Idee für einen Song namens ‚In the Night‘ in ihrem Schlafzimmer. Das war ziemlich erstaunlich.“ Allerdings hatte der Musiker auch einige unangenehme Assoziationen mit dem Raum. Er meinte: „Unglücklicherweise konnte ich nicht anders, als mir überall auf dem Boden Joe DiMaggios Sperma vorzustellen.“

Am 28. August veröffentlicht The Weeknd übrigens sein neues Album „Beauty Behind the Madness“.

Foto: (c) Santiago Interiano / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.