Top Ten der US-Album-Charts: Luke Bryan stürmt die Spitze

Die oberen Plätze der amerikanischen Album-Charts werden diese Woche von Neueinsteigern angeführt. Das langersehnte Album „Compton“ des Rappers Dr. Dre sichert sich auf Anhieb den zweiten Platz. Platz eins geht an den Country-Sänger Luke Bryan mit „Kill The Ligths“. Der Absteiger der Woche ist Future mit „DS2“: Der Rapper rutscht ganze fünf Ränge nach unten und landet auf Platz sieben. Auch Taylor Swifts Album „1989“ verliert und landet auf Platz fünf. Den Abschluss der Top Ten bildet wie in der Vorwoche Drake mit seinem Album „If You’re Reading This It’s Too Late“.

Hier die aktuellen US-Album-Charts (29.08.) laut „billboard.com“:

1 (0) „Kill The Lights“ – Luke Bryan
2 (0) „Compton“ – Dr. Dre
3 (0) „NOW 55“ – Various Artists
4 (0) „This Is Not A Test“ – tobyMac
5 (3) „1989“ – Taylor Swift
6 (4) „x“ – Ed Sheeran
7 (2) „DS2“ – Future
8 (1) „Descendants“ – Soundtrack
9 (6) „Montevallo“ – Sam Hunt
10 (10) „If You’re Reading This It’s Too Late“ – Drake

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.