Udo Lindenberg: Konzert gegen Fremdenhass

Udo LindenbergEine verdammt gute Idee! Udo Lindenberg kündigt ein Mega-Konzert gegen Fremdenhass an. Am 04. Oktober soll das Riesen-Open-Air in Berlin stattfinden. Die Botschaft lautet: Flüchtlinge sind willkommen in diesem Land – Refugees welcome! Neben Lindenberg haben bereits Herbert Grönemeyer, Peter Maffay, “Die Fantastischen Vier”, Sido, Andreas Bourani und Xavier Naidoo für den Event zugesagt. Weitere Acts sollen in den kommenden Tagen bestätigt werden. Der Panikrocker sagte der “Bild” zu der Veranstaltung:

“Ein klares Bekenntnis ist jetzt wichtig: Wir heißen Flüchtlinge, die Entsetzliches wie Krieg, Tod, Vergewaltigung erlebt haben, willkommen – und wir kümmern uns auch. Eine bunte Republik ist selbstverständlich. Und daher erheben wir uns auch gemeinsam gegen dieses Pack, gegen diese Idioten in Orten wie Freital und Heidenau.” Alle Künstler verzichten für den guten Zweck auf ihre Gage. Ob der Eintritt für das Konzert frei ist, steht noch nicht fest. Das hängt davon ab, ob die Politik die Kosten für Bühne und Sicherheit übernimmt. Udo Lindenbergs Appell an Angela Merkel lautet: “Nach vorn flitzen statt aussitzen!”

Foto: (c) FirstNews / Tom Rider

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.