Wie viel verdienen die Serienstars?

Die Stars der Serie „The Big Bang Theory“ sind im vergangenen Jahr die Bestverdiener unter den männlichen Fernsehschauspielern gewesen. Das geht aus Erhebungen der US-Wirtschaftszeitschrift „Forbes“ hervor. Demnach verdiente Jim Parsons alias „Sheldon Cooper“ zwischen Juni 2014 und Juni 2015 geschätzte 29 Millionen Dollar – so viel wie keiner seiner TV-Kollegen. Rang zwei geht an seinen Serie-Co-Star Johnny Galecki mit Einnahmen von 27 Millionen Dollar. Rang drei Teilen sich mit Gagen von 20 Millionen Dollar Mark Harmon (NCIS), Simon Helberg (The Big Bang Theory“), Kunal Nayyar (The Big Bang Theory) und Ashton Kutcher (Two and a Half Man).

Die höchstbezahlten TV-Schauspieler 2015 im Kurzüberblick:

1. Jim Parsons (The Big Bang Theory): $29 million
2. Johnny Galecki (The Big Bang Theory): $27 million
3. Mark Harmon (NCIS): $20 million
3. Simon Helberg (The Big Bang Theory): $20 million
3. Kunal Nayyar (The Big Bang Theory): $20 million
3. Ashton Kutcher (Two and a Half Men): $20 million
4. Jon Cryer (Two and a Half Men): $15 million
4. Ray Romano (Parenthood): $15 million
5. Patrick Dempsey (Grey’s Anatomy): $12 million
5. Simon Baker (The Mentalist): $12 million
6. Ty Burrell (Modern Family): $11.5 million
7. Jesse Tyler Ferguson (Modern Family): $11 million
8. Ed O’Neill (Modern Family): $10.5 million
8. Eric Stonestreet (Modern Family): $10.5 million
9. Kevin Spacey (House of Cards): $9.5 million