Ariana Grande und Andrea Bocelli singen “E Piu Ti Penso”

Ariana Grande - Ariana Grande in Concert on NBC's "Today Show" at Rockefeller Center in New York CityAriana Grande hat einen Song mit dem italienischen Tenor Andrea Bocelli aufgenommen. Wie “contactmusic.com” berichtet, hat das ungewöhnliche, musikalische Duo gemeinsam das Lied “E Piu Ti Penso” eingesungen, das aus der Feder von Ennio Morricone stammt, der die Musik für das vierstündige Gangster-Epos “Es war einmal in Amerika” komponiert hat. Das Duett wird auf Bocellis neuem Album “Cinema” erscheinen, in dem der 57-Jährige den großen Stücken der Filmmusik widmet. Seine Duett-Partnerin Ariana, die selbst italienische Wurzeln hat, schrieb am Samstag (26.09.) auf “Twitter”:

“Es ist mir eine Ehre, diesen Song mit dir zu singen, Andrea. Du kannst dir nicht vorstellen, was das mir und meiner Familie bedeutet. Tausend Dank und viele Küsse!”

Am 23. Oktober erscheint Andrea Bocellis neues Album “Cinema”. Das Lied “E Piu Ti Penso” ist seit dem 25. September erhältlich.

Foto: (c) MJ Photos / PR Photos