„Avatar 2“ ohne Michelle Rodriguez

Michelle Rodriguez wird in der Fortsetzung von „Avatar“ nicht zu sehen sein. Das bestätigte die Schauspielerin jetzt gegenüber der „New York Post“. Sie sagte wörtlich:

„Sie bringen viele andere Charaktere zurück. Ich weiß, dass Sigourney Weaver wieder dabei ist und der Kerl, der den Bösewicht spielte (Stephen Lang) kommt ebenfalls zurück. Aber ja, ich werde nicht wieder dabei sein.“

Michelle Rodriguez spielte in „Avatar“ den Charakter Trudy Chacon. „Avatar 2“ soll 2017 in die Kinos kommen.