„Bridget Jones“: Renée Zellweger tut es erneut

Renee Zellweger - 29th Annual Fashion Group InternationalRenee Zellweger schlüpft wieder in ihre Parade-Rolle. Die Schauspielerin hat für den dritten Teil von „Bridget Jones“ unterschrieben. Und auch Colin Firth wird wieder als Mr. Darcy an Bord sein. Das berichtet die US-Zeitschrift „People“.

Hugh Grant wird bei der Fortsetzung nicht mit von der Partie sein, er wird durch Patrick Dempsey ersetzt. Das Drehbuch schreibt Regisseurin Sharon Maguire, die bereits beim ersten Teil „Schokolade zum Frühstück“ Regie führte. Die Handlung ist bisher geheim. Es wird aber gemunkelt, dass Bridget Jones ungewollt schwanger wird und zwei Männer als Vater in Frage kommen. Chaos ist also vorprogrammiert.

Der dritte „Bridget Jones“-Film wird übrigens nicht auf dem dritten „Bridget Jones“-Buch basieren. Der Film spielt thematisch vor der Handlung des Buches, in dem ja Mr. Darcy stirbt.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos