“Clueso und Band” lösen sich auf

CluesoClueso und seine Band gehen ab sofort getrennte Wege. Wie “mdr.de” berichtet, verkündete der Sänger das am Samstag (05.09.) bei einem Konzert in Berlin. Seit 2002 haben die sechs Musiker den Erfurter bei sieben Alben und rund 1.000 Konzerten unterstützt. Nun verfolgt jeder von ihnen seine eigenen musikalischen Projekte. Clueso schrieb zu einem Bild der gesamten Truppe auf “Facebook”:

“Nach 14 großartigen Jahren trennen sich nun die Wege von ‘Clueso und Band‘. Dankbar für Alles verneige ich mich. All die Erinnerung, ich halte sie hoch.” Im Interview mit dem “Tagesspiegel” sagte der 35-Jährige über seine Zukunftspläne: “Ich werde ein Album produzieren, mit Songs, die ich auf beruflichen und privaten Reisen geschrieben habe. Dann habe ich noch ein paar Rap-Songs, da schau ich mal, ob es irgendwann eine EP geben wird. Außerdem möchte ich nächstes Jahr kleinere Konzerte spielen, um näher an den Leuten dran zu sein.”

Clueso hat während seiner Karriere übrigens schon verschiedene Musik-Genres bedient. Der Sänger begann als Rapper, machte dann eine Zeit lang Reggae und ist inzwischen beim Pop angekommen.

Foto: (c) FirstNews