Daryl Hannah und die blöden Rollen

Daryl Hannah - "The Hot Flashes" Los Angeles PremiereDaryl Hannah steht nur deshalb selten vor der Kamera, weil die richtigen Rollenangebote ausbleiben. Die Schauspielerin ist mittlerweile ziemlich enttäuscht von der Filmindustrie, wie sie im Interview mit dem Magazin „Style“ erklärte. Die 54-Jährige sagte:

„Ich bin nicht so ambitioniert oder verzweifelt, dass ich die ganze Zeit arbeiten muss, denn ich habe viele andere Interessen und kreative Ventile. Aber gleichzeitig ist es beleidigend, wenn man den Mist liest, den man zugeschickt bekommt, und man denkt sich, ‚Ist es wirklich so weit gekommen? Vielen Dank auch.'“

Daryl Hannah wurde durch Filme wie „Blade Runner“, „Splash“ oder „Magnolien aus Stahl“ in den 1980ern ein Star.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos